#ZUGVERBINDUNG


Schnelle Zugverbindungen von und nach Frankfurt

In einem Zug alle 30 Minuten nach Frankfurt

  • Bringt Menschen schnell nach Seligenstadt
  • Bringt Menschen schnell nach Hanau, Offenbach, Frankfurt und zum Flughafen

Wie eine S-Bahn verbindet die Odenwaldbahn unser Seligenstadt schneller als der PKW in weniger als 45 Minuten mit dem Frankfurter Hauptbahnhof.

Allerdings viel zu selten. Nur alle 2 Stunden und jede Stunde fährt in den Hauptverkehrszeiten ein durchgehender Zug von bzw. nach Frankfurt.

Wir fordern deshalb:

  • Kurzfristig: einen Halbstundentakt durchgehend von bzw. nach Frankfurt von den frühen Morgen- bis in die späten Abendstunden
  • Langfristig: zusammen mit Hainburg, Mainhausen, den Ausbau einer S-Bahn zu betreiben, die Aschaffenburg über Zellhausen – Seligenstadt – Hainstadt mit Offenbach, Frankfurt und dem Flughafen verbindet (Südtangente)

In diesem Zusammenhang unterstützen wir explizit den mittlerweile gestellten Antrag der SPD / FDP / FW Koalition im Stadtparlament vom 1. Oktober 2018.

Schrankenschließzeiten verkürzen

Jeden Tag bis zu einer Stunde Wartezeit eingespart werden, indem man die Bahnsteige der Züge vertauscht und die Schranken Richtung Hainburg erst schließt, wenn der Zug abfahrbereit ist.

  • Derzeit werden die Schranken schon Minuten vorher geschlossen, schon wenn ein Zug aus Babenhausen noch gar nicht auf Seligenstädter Gebiet ist.
  • Zukünftig halten Züge Richtung Babenhausen am Bahnsteig 1 (neben dem Bahnhofsgebäude). Züge nach Hainburg/Hanau/Frankfurt halten dagegen am Bahnsteig 2 (vor dem Signal)

In diesem Zusammenhang unterstützen wir explizit den mittlerweile von der SPD/FDP/FW-Koalition im Stadtparlament gestellten Antrag vom 1. Oktober 2018.

Deine Meinung zum neuen Konzept der Zugverbindungen in Seligenstadt ist gefragt. Diskutiere hier mit uns …

Leave a Reply